Gesprächstherapie nach C. Rogers:

Gehört werden. Verstanden werden. Geborgen fühlen. Loslassen. Neue Sichtweisen gewinnen. Lösungsorientierung.

Das ist in vielen Gesprächen das Thema. Meist scheitert es schon am Zuhören oder auch an einer anderen Sichtweise oder Verhalten des Gegenübers. Endlich jemanden finden, dem man seine wirklichen Ansichten und Gedanken offenbaren kann, ohne verurteilt zu werden oder sich Gedanken zu machen WIE man was sagt. In einem Gespräch sollte es möglich sein, seinen Emotionen freien Lauf zu lassen, auf eine Antwort des Problems oder sogar auf neue Sichtweisen zu kommen. Eine Möglichkeit, auch ohne Veränderung der aktuellen Situation, eine neue Perspektive zu gewinnen.

Im Gespräch einen urteilsfreien, verständnisvollen, neutralen Zuhörer finden, unabhängig von Situation und Person. Der hilft, Klarheit ans Licht zu bringen, Wahrheiten anzunehmen, Lösungen zu finden.